Pulverlackierung titel-abb

Pulverlackierung

Abbildung 1
 
Abbildung 1

Das Herzstück unseres Unternehmens ist die moderne Pulverbeschichtungsanlage. Mit einem Power & Free-Förderer werden die Werkstücke automatisch durch den Lackierprozess transportiert. Alle hitzebeständigen und leitfähigen Materialien, wie zum Beispiel unbehandelten oder verzinkten Stahl, Aluminium oder Edelstahl, können wir schnell, kostengünstig und umweltfreundlich veredeln. Dabei wird eine besonders robuste Oberfläche in konstant hoher Qualität erzielt.

Die zu beschichtenden Teile werden in der automatischen Vorbehandlung entfettet und gleichzeitig mittels Eisenphosphatierung optimal auf das Lackieren vorbereitet. In den zwei parallel stehenden Pulverkabinen werden die Werkstücke je nach Anforderung entweder per Hand oder automatisch mit dem statisch aufgeladenen Pulverlack besprüht. Danach wird der Lack im Einbrennofen ausgehärtet, so dass die beschichteten Waren zur sofortigen Weiterverarbeitung bereit sind.

Mit diesem flexiblen Verfahren können alle Losgrößen von Werkstücken bis zu einer Größe von 3.100 x 800 x 1.200 mm (L x B x H) und einem Einzelgewicht bis maximal 150 kg wirtschaftlich beschichtet werden. Bei schmalen Bauteilen (B < 80 mm) kann die Höhe sogar bis zu 1.600mm betragen. Der Farbgebung sind keine Grenzen gesetzt: Egal ob Weiß, Grau oder Blau, wir bieten auch für kleine Mengen die Lackierung im kompletten Spektrum der RAL-Farben – in unterschiedlichen Glanzgraden und Strukturarten. Bei Großaufträgen sind je nach Kundenwunsch auch Spezialfarben möglich. Außerdem kann zwischen Grundier-, Effekt- und Klarlackpulver gewählt werden.

- - - - - - - -
 
© 2007 Kühnert Pulverlackierungen GmbH
Elf Morgen 1  |  64589 Stockstadt  |  Tel 0 61 58. 99 08-0  |  Fax 0 61 58. 99 08-10  |  info [ät] kpl-gmbh.de